Ralf Peters

1960 geb. in Lüneburg

 

1982 – 1983

Hochschule für bildende Künste, Braunschweig

 

1984

Ecole des Beaux Arts, Nîmes (Frankreich)

 

1985 – 1991

Akademie der Bildenden Künste, München

 

Lebt in Lüneburg

 

Preise, Stipendien, Förderungen

1984

Auslandsstipendium des deutsch / französischen Jugendwerkes

 

1994/95

Jahresstipendium des DAAD für London

 

1994

Steinerstiftung / München

 

1995

Förderkoje Kunstmesse Köln (Galerie Mosel & Tschechow München

Förderpreis der Stadt München

Kunstpreis der Stadt Nordhorn

 

1997

Schloß Bleckede / Niedersachsen (Jahresarbeitsstipendium)

 

1998

"Deutscher Fotopreis" Alfried Krupp von Bohlen und Halbach - Stiftung

 

1999

Niedersächsisches Jahresstipendium

 

www.r-peters.de